Für das Vereinsfest 2017 des Celler Schwimmclub hatte sich der Vergnügungsausschuss etwas ganz anderes als sonst ausgedacht. Eine Fahrt mit der MS Wappen von Celle auf der Aller sollte die Vereinsmitglieder in Stimmung bringen.

Und das war auch so : Ausgelassene Stimmung an Bord, maritimes Flair, ein selbst gesungenes Seemannslied und einfach mal die Seele baumeln lassen, entschleunigen und Zeit für gute Gespräche haben. Damit hatte der Vergnügungsausschuss mit Kirsten Hapke, Wibke Schmid, Ulrike Schmid und Sabine Timm vollins Schwarze getroffen.
Anschließend warteten die großen Jugendlichen der Leistungsgruppe 1 auf die insgesamt 54 Teilnehmer der Schiffsreise. Die Räumlichkeiten des Clubheims des CSC hatten sie mit herbstlicher Deko liebevoll herausgeputzt. Auch das Grillen und der Service am Tresen lag in den Händen der Jugendlichen, so dass die Erwachsenen mal chillen konnten.